Review zu Eco von Strange Loop Games


Author: A.S. | Verfasst am: 23.02.2018 | Aktualisiert am: 15.03.2019

Eco
Veröffentlicht: 2018
Plattform: Steam
Genre: Überleben
Beinhaltet: Unity3D Analytics
hosts: Details



Produktkritik|Übersicht zu Eco von Strange Loop Games



Aktualisiert: 15.03.2019

Während der Laufzeit von Eco sind diverse Dienste im Hintergrund aktiv. Einige werden benötigt um den vollen Funktionsumfang des Spiels zu garantieren, andere Dienste betreffen Game-Analytics die Infos zu Hard und Softwaredaten der Nutzer an Drittanbieter weitergeben.

Involvierte kontaktierte Adressen:




  1. config.uca.cloud.unity3d.com
  2. cdp.cloud.unity3d.com
  3. ecoauth.strangeloopgames.com
  4. masterserver.eco.strangeloopgames.com


EcoAuth überträgt die SteamID, ProduktID und Aktivierungstoken zur Serveranmeldung. Normales Vorgehen. Bei einem neu erstelltem/geöffnetem Spiel öffnet sich ein Hinweis der Netzwerkbefehlsshell von Windows (Adminrechte) um bestätigen zu lassen dass ein neuer Server/Port (Ecowebserver) eröffnet wird. Etwas spaßige Mechanik und bisher in der Art selbst noch nicht gesehen.

Die "UnityCrashHandler64.exe" im Installationsverzeichnis kann/sollte gelöscht werden, da diese automatische Crashlogs aufnimmt. Das Spiel selbst läuft auch ohne diese Datei von Unity Technologies AsP da diese zusammen mit der gleichnamigen Unityanalytics diverse Daten überträgt.

Dazu gehören u.A. eine eindeutige User & SessionID, GeräteID, Betriebssystem (32/64Bit), Desktopname/Anmeldename des vom User benutzen Betriebssystems, CPU, Taktfrequenz, Ram, VRAM, Auflösung, DPI, Spracheinstellungen, Sensorik, Grafikkarte/Hersteller, DirectXlevel, Shader, GFX Api/Texture/Flags/Texturegröße sowie ein paar andere Daten.
[Update 22.09.2019, 01:54:51]
Gameindustry.eu und sämtliche Inhalte sofern nicht anders angegeben
© 2004-2019 by „ペンギン“, - PT Designs - Hier veröffentlichte Hosts stehen unter Creative Commons License