Review zu Serial Cleaner von Curve Digital


Author: A.S. | Verfasst am: 22.11.2017 | Aktualisiert am: 24.11.2017

Serial Cleaner
Veröffentlicht: 2017
Plattform: Steam
Genre: Action
Beinhaltet: General Directory Server, Unity3D Analytics, IP-Erfassung
hosts: Details

Während des Starts von Serial Cleaner wird der Spieler / die Spielerin darauf hingewiesen, dass besagtes Produkt die IP und andere Daten aufnimmt. Natürlich wieder für ein besseres Nutzererlebnis. Dem Benutzer wird die Möglichkeit gegeben dieses in den Optionen abzustellen. Ansich ja super.

Nur bis dieser Schritt gemacht wurde, sind schon längst einmalig IP und zugehörige Infos verschickt worden und da genannte Funktion nur eine Adresse betrifft, bleiben im Hintergrund nach Abschaltung immer noch einige andere Dienste aktiv, die weiterhin fröhlich durch die Gegend funken.

Block in der Firewall und/oder Hosts daher für folgende Urls empfohlen. Allein nur die Exe zu blockieren macht keinen Sinn, da andere Spiele u.a. auch auf diese Adressen zurückgreifen können.

Aufgerufene Adressen:



  1. api.uca.cloud.unity3d.com
  2. config.uca.cloud.unity3d.com
  3. gds2.steampowered.com
  4. gds4.steampowered.com
  5. api.darksky.net
  6. freegeoip.net (für diese Adresse ist der Schalter in den Optionen)


Screenshotansicht (vergrößern für bessere Lesbarkeit):


Serial Cleaner
Screenshot mit Details zu: Serial Cleaner

Übertragen werden die Daten des Users wie folgt:



IP-Adresse, Land, Bundesland, Stadt, Postleitzahl, Zeitzone, Längen und Breitengrad (Kartendaten)
Wenn ihr dann noch ne Webcam habt, könnt ihr gleich die Entwickler live an eurer Spielesession teilhaben lassen...

Desweiteren werden versendet:


Programmname, Gerätename, Systemplattform, SessionIDS, UseriD
[Update 22.09.2019, 01:56:36]
Gameindustry.eu und sämtliche Inhalte sofern nicht anders angegeben
© 2004-2019 by „ペンギン“, - PT Designs - Hier veröffentlichte Hosts stehen unter Creative Commons License